07.02.2019

I.D. Systems und Jungheinrich unterzeichnen Technologievereinbarung

idsystems jungheinrich webI.D. Systems und die Jungheinrich AG starten eine neue Partnerschaft im Bereich des Flottenmanagements und unterzeichnen eine langfristige, globale Liefervereinbarung über mehrere tausend Systemeinheiten. Im Mittelpunkt stehen I.D. Systems intelligente PowerFleet®-Flottenmanagement-Applikationen, mit denen Jungheinrich sein Angebot an digitalen Systemen für Flurförderzeuge erweitert.

 

Beide Unternehmen gehören zu den weltweit führenden Lösungsanbietern für die Intralogistik. Die Jungheinrich AG ist Spezialist, wenn es um innovative Flurförderzeug-, Lager- und Materialflusstechnologien geht, und I.D. Systems im Bereich des Flottenmanagements und Industrial Internet of Things (IIoT).

"Wir freuen uns sehr über die Partnerschaft mit Jungheinrich, einem der weltweit erfolgreichsten Intralogistikunternehmen", sagt Chris Wolfe, CEO von I.D. Systems. "Dies ist eine langfristige Partnerschaft und für uns die Verpflichtung, Jungheinrich und seinen internationalen Kunden innovative Flottenmanagementsysteme der aktuellen und nächsten Generation bereitzustellen - maßgeschneidert auf die spezifischen Jungheinrich-Fahrzeuge- und Betriebsanforderungen."

Ausschlaggebend für die Zusammenarbeit ist die langjährige Erfahrung und Kompetenz beider Unternehmen in ihrem Segment. Verbunden mit den umfangreichen, herstellerneutralen Telematik-Anwendungen der PowerFleet® Managementsysteme ist Jungheinrich zukünftig in der Lage, seinen Kunden bestmögliche Systeme zu bieten, ihre Gemeinkosten zu reduzieren, die Sicherheit und Compliance ihrer Flotte zu erhöhen und Prozesse zu harmonisieren. 

Frank Marschatz, Service Direktor bei Jungheinrich, zu der Partnerschaft: „Die ausgereiften PowerFleet-Applikationen und -Technologien und die langjährige Erfahrung von I.D. Systems im Bereich Flottenmanagement haben uns überzeugt. Wir können unseren Kunden jetzt ein weitreichendes und umfangreicheres Angebot an erstklassigen, digitalen Lösungen anbieten, wenn es um ihre Intralogistik geht.“ 

Ute Filippone, Business Manager EMEA & UK bei der I.D. Systems GmbH, Düsseldorf ergänzt: „Wir begegnen Jungheinrich bereits seit vielen Jahren in verschiedenen Projekten und haben festgestellt, dass unsere Unternehmen sehr gut zusammenarbeiten, um für Kunden die bestmögliche Lösung kombiniert mit modernsten Management-Technologien zu erreichen. Wir freuen uns, dies nun jetzt auf einer viel breiteren Basis zu tun“.

Für weitere Informationen zu der neuen Partnerschaft erreichen Sie Ute Filippone unter
Tel. +49 211 310 5454 60 oder ufilippone@id-systems.com